Festolympiade

Anlässlich des Jubiläums feiert die Festolympiade beim diesjährigen Sommerfest Premiere

Worum geht es bei der Festolympiade? Ein Team besteht aus fünf Personen, wobei mindestens eine Person vom anderen Geschlecht sein muss. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre.
An insgesamt fünf Stationen müssen unterschiedliche Aufgaben von den Teams bewältigt werden. Mal geht es um Geschicklichkeit, mal um Präzision, ein anderes mal um die pure Kraft. Die Mischung der Teammitglieder kann hier den Unterschied ausmachen. An jeder Station können bis zu 100 Punkte für die Teamwertung erspielt werden. Abhängig vom erzielten Ergebnis. Die drei besten Teams werden am Abend im Festzelt geehrt. Dem Sieger winken 30 Liter Bier. Der Eintritt zum Festzelt ist natürlich mit inbegriffen. Es gibt keine Startgebühr. Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist allerdings auf 20 Teams begrenzt.

Anmeldungen sind ab sofort unter festolympiade@dg-honkling.de, per WhatsApp/SMS unter 0174/9023332 (Tobias „Heiner“ Börret“ oder über die Facebokk Seite der DG (facecbook.com/dghonkling) möglich. Teamname und Ansprechpartner mit Telefonnummer nicht vergessen. 

Die Disziplinen können am Samstag, 03. August ab 12 Uhr absolviert werden. Bis spätestens 16 Uhr müssen alle Teams mit den fünf Stationen fertig sein. Danach erfolgt die Auswertung und Ermittlung der besten drei Teams.

Über eine rege Teilnahme sowie viel Gaudi freuen sich die Mitglieder der Fest-AG die diese Idee entwickelt haben.