Bericht Sommerfest 2016


Vom 05. bis 07. August fand das 48. Sommerfest der Dorfgemeinschaft Honkling statt.

Viele Besucher, stimmungsvolle Festabende, zahlreiche Schlepper und spannende Fußballspiele bleiben von diesem Jahr wieder in bester Erinnerung.

Bereits am Freitag Abend zeichnete sich der Verlauf eines tollen Wochenendes ab. Pünktlich zum Beginn der Bierprobe mit der volkstümlichen Stimmungsband „Goldberg Musikanten“ aus dem schönen Oberallgäu war das Festzelt bestens gefüllt. Den obligatorischen Fassanstich übernahm in diesem Jahr Neu-Bürgermeister Christoph Hald höchstpersönlich. Unterstützt wurde er von Alt-Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann. Mit nur zwei Schlägen meisterte er seinen allerersten Faßanstich höchst souverän. Bei der darauf folgenden Bierolympiade der beiden Bürgermeister holte sich jedoch Frau Kottmann den Sieg. Bei Spielen wie Maßkrugschieben, Bierflaschen öffnen oder Maßkrugstemmen behielt die Alt-Bürgermeisterin die Oberhand. Als Erinnerung und Dank bekamen beide das diesjährige Fest-Shirt überreicht welches Herr Hald auch direkt überstreifte. Die „Hongkong Bar“ sowie die Cocktail Bar waren an diesem Abend gut besucht und lockten immer mehr Besucher an um sich bei sommerlichen Temperaturen zu erfrischen.

Am Samstag Vormittag um 10.30 Uhr startete das 26. Höfleswetz Turnier der DG Honkling. Insgesamt 12 Mannschaften kämpften bis Sonntag Abend um den begehrten Wanderpokal. Als verdienter Sieger bekam die Mannschaft „Team Sandland“ am Ende den Siegerpokal überreicht. Noch ein Turniersieg fehlt den Sändländern um den Wanderpokal behalten zu dürfen.

Das Highlight des Festwochenendes stand am Samstag Abend mit den „Partyfürsten“ auf dem Programm. Die neun Vollblutmusiker um Chef-Fürst Joachim „Yogi“ Haupeltshofer brennten von der ersten Minute ein wahres Party-Feuerwerk im Honklinger Festzelt ab. Kaum ein Besucher hielt es lange im Sitzen aus und das ganze Zelt schunkelte im Stehen auf den Bänken. Die „Hongkong Bar“ platzte aus allen Nähten, die Cocktailbar war brechend voll und am Bierausschank liefen die Zapfhähne auf Dauerbetrieb.

Bereits am Sonntag Mittag war das Festzelt wieder bis auf den letzten Platz besetzt. Viele Familien trafen sich zum Mittagstisch und verbrachten einige schöne Stunden in Honkling. In der „Hongkong Bar“ gab es Kaffee und Kuchen und für die Kinder gab es einen extra Spielebereich. Organisiert wurde dies von Stephis Creativer Stube. Auf dem Nebenplatz standen antike Schlepper, diverse Oldtimer sowie zahlreiche Unimogs in Reih und Glied. Der Unimog-Club-Ostalb lud zu ihrem zweiten Schlepper- und Oldtimertreffen beim Sommerfest und viele waren gekommen. Beim diesjährigen Hammellauf hießen die neuen Besitzer Tom Dietz und Niko Albrecht. Für den Festausklang sorgte ab 16 Uhr die Show- und Partyband „Forever“ und brachte nochmals Stimmung ins Festzelt.

Die Dorfgemeinschaft Honkling bedankt sich bei allen Festbesuchern für die tolle und friedliche Stimmung an allen Tagen, bei allen Sponsoren des Höfleswetz Turniers, den Mannschaften für die fairen Spiele und natürlich bei den weit über 200 freiwilligen Helfern ohne die ein Fest in dieser Größe nicht möglich wäre.

 

IMG_5636

Motto-Shirt des FC Leergut!

 

IMG_5644

Facebook-Post der Partyfürsten am Tag danach 😉